Startseite
Über uns
Natur und Umweltschutz
Jugend
Sonstige Gewässer
Kontakt/Anglerlatein
Termine & Mitglieder News
Gesetze und sonst.Downloads
Schonzeiten /Große Fische
Mitglied werden/Gastangler
Links
Sponsoren
Gästebuch
Anfahrt
Aus dem Vereinsleben.Bilder
Impressum und DSGVO
 


Bergstrasse 22

61203 Reichelsheim


asv-weckesheim@t-online.de


1.Vorsitzender: Thorsten Hartung

06035-18253        

Thorsten@familie-hartung.info







Anglerlatein



Angeblich gibt es hierfür Zeugen.






Auch für Schwarzangler gibt es keine Gnade.



Sie wurde Zwischenzeitlich wieder freigelassen.



Piranha aus dem Neckar gefischt
Dass Angler gern zu Übertreibungen neigen, steht außer Frage. Geschichten von "soooo großen Fischen" - manche davon mit "sooooo großen Zähnen" - gehören dazu. Zweifel an der Story, die ein Hobbyfischer erlebte, gibt es nicht. Die Polizei bestätigte den Fang eines Piranhas. Im Neckar.
Neckargemünd - Am Wochenende zog ein Angler einen über 50 Zentimeter großen Piranha aus dem Neckar. Dass es sich dabei tatsächlich um ein Exemplar der südamerikanischen Killerfische handelt, wurde von offizieller Seite bestätigt: Nach Angaben der Wasserschutzpolizei Heidelberg wurde der über drei Kilo schwere Piranha von Experten identifiziert. "Das war schon ein gewaltiges Ding. So etwas habe ich in 34 Jahren bei der Wasserschutzpolizei noch nicht gesehen", sagte der Dienststellenleiter Jochen Matenaer.

Eine konkrete Gefahr für Wassersportler am Neckar bestehe nicht. Allerdings wird offenbar nicht ausgeschlossen, dass noch mehr der mit rasiermesserscharfen Zähnen ausgestatteten Raubfische im Neckar schwimmen.

"Wir haben alle betroffenen Dienststellen und Anglervereine benachrichtigt. Sie sollen gezielt auf weitere Fänge achten", sagte Matenaer. Die Sachverständigen gehen davon aus, dass der Fisch ausgesetzt wurde.




Uwe und Manfred - zwei Freunde - treffen sich. Sagt Uwe: "Du, ich war gestern bei uns am Teich angeln und habe einen Hecht von 2m Größe herausgezogen." Sagt Manfred: "Ich war vorgestern dort angeln und habe ein Fahrrad herausgezogen, an dem noch das Licht brannte!" Meinte Uwe: "Übertreibst du da nicht ein wenig?" Manfred: "Wenn du deinen Hecht auf 80 cm zurücknimmst, mache ich bei mir am Fahrrad das Licht aus!"




Beerdigung: Auf dem Weg zum Friedhof kommt der Leichenzug an einem See vorbei, an dem ein Angler sitzt. Der Angler steht auf, nimmt seinen Hut ab und verneigt sich vor dem Leichenzug. Nach der Beerdingung kommt dann der Pfarrer auf dem Rückweg wieder an dem See vorbei und denkt sich: "Diese Geste von dem Angler fand ich toll, ich muss ihn mal darauf ansprechen." Er geht also zu dem Angler und erzählt ihm, wie beeindruckt er war. Darauf der Angler: "Ach wissen Sie Herr Pfarrer, wenn man 30 Jahre miteinander verheiratet war."


An einem kalten Wintertag sitzt ein Angler mit dicken Backen am See. Ein Spaziergänger kommt vorbei und fragt, ob er Zahnschmerzen hätte. Nein, aber irgendwie muß ich die Würmer ja auftauen....




Zwei Angler gehen zum angeln,

Der eine geht Links, der andere Rechts dem Bach entlang.
Der auf der linken Seite fängt einen Fisch nach dem anderen.
Der auf der rechten Seite nicht einen Einzigen.
Als sie sich bei der nächste Brücke treffen und auf dem Heimweg sind fragt der, der nichts gefangen hatte, "Wieso hast Du so viele Fische gefangen und ich nichts, obwohl ich genau so fischte wie Du?"
"Morgen gehe ich dann auf die linke Seite."
"Wenn du meinst, mal schauen." meint der Andere.
Am anderen Morgen treffen sie sich wieder an der gleichen Stelle.
Der, der am Vortag auf der Rechten Seite fischte und nichts gefangen hatte geht dieses mal auf der Linken Seite und der Andere geht Rechts dem Bach entlang.
Der, der auf der Rechten Seite fängt wieder einen Fisch nach dem andern, 
Der auf der Linken Seite wieder nichts. Wieder treffen sie sich auf Der Brücke.
"Ich will nun wissen warum du immer am richtigen Ort bist und so viele Fische gefangen hast und ich nichts?" "Das will ich dir gerne sagen.
Wenn ich am Morgen aufstehe und zum Angeln will schaue ich immer auf welcher Seite meine Frau schläft. Schläft sie auf der Linken Seite so gehe ich Links dem Bach entlang. Liegt sie auf der Rechten Seite so gehe ich eben Rechts dem Bach entlang."
Der andere überlegt einen Moment und sagt dann, "Das alles ist mir klar. Was machst du aber, wenn sie auf dem Rücken liegt? Du kannst ja nicht in der Mitte des Baches gehen."
Der Andere, "Wenn meine Frau schon mal auf dem Rücken liegt, dann habe ich keine Zeit zum Angeln."

 

 

Sind zwei Angler ganz früh mit'm Boot zum Angeln rausgefahren und angeln schon 3 Stunden aber ohne Erfolg. Da sagt der eine zum andern: "Beisst heut nich". Eine Stunde später antwortet der andere: "Sind wir hier zum Angeln hergekommen oder zum Quatschen!?"




Angler Droste garnt jeden Abend in der Kneipe über seine letzten großen Anglererfolge, wie riesig groß wieder der heute von ihm gefangene Hecht gewesen sei. Soo groß ruft er dann immer und breitet seine Arme soweit aus wie er nur kann. Eines Abends beschließen seine Saufkumpane ihm die Hände zu fesseln. Mit Schadenfreude fragen sie ihn ....und, was hast Du heute gefangen!?  Ihr könnt es Euch gar nicht vorstellen. Der Fisch war riesig, riesig groß, größer als alle anderen. Er öffnet seine Hände soweit wie möglich und sagt: ... solche Augen!!

 

 

Sitzen zwei Angler an einer Brücke am Fluss. Sie sehen wie jemand von der Brücke springt um sich das Leben zu nehmen. Sie beschließen ihn zu retten und springen ins Wasser um nach ihm zu tauchen. Als sie ihn am Ufer haben atmet er nicht mehr. Sie beginnen mit der Mund zu Mund-Beatmung. Da sagt der eine: "Der riecht aber schlecht aus dem Mund" Darauf der andere. "Kein Wunder, der hat ja auch noch die Schlittschuhe an!!"

 

 

Ein Angler, ein Jäger und ein Politiker kommen in den Himmel.
"Auf dem Weg dorthin kommt ihr durch einen Sumpf" sagt ein Engel.
"Und je nach dem, wie viel ihr in eurem Leben gelogen habt, so tief sinkt ihr ein."
Der Angler sinkt bis zu den Knien ein. Neben ihm der Jäger. Dem reicht der Sumpf nur bis zu den Knöcheln.
"Das verstehe ich nicht, du hast doch sicher genau so viel gelogen wie ich , mit deinem Jägerlatein und so." sagt der Angler.
"Sicher" sagt der Jäger, "ich stehe aber auf den Schultern vom Politiker."

 

 

Der Professor angelt in seinen Ferien an einem See. Ploetzlich steht ein Polizist hinter ihm und schnauzt: "Mit welchem Recht angeln Sie eigentlich hier?"
Gelassen dreht sich der Professor um: "Mit dem mir gegebenem Recht des genialen Intellekts über die mir unterlegene animalische Kreatur!"
"Entschuldigen Sie bitte," meint der Polizist, "Aber man kann ja nicht alle neuen Gesetze kennen!"

 

Es ist morgens 4.00 Uhr. Heinz steht auf und sagt zu seiner Frau: "Lotte, ich gehe angeln!"
Gesagt, getan! Heinz macht sich auf dem Weg zum Teich. 4.30 Uhr. Heinz wirft zum ersten Mal die Angel ins Wasser. Eine Stunde später: Heinz hat immer noch nichts gefangen!
Drei Stunden später: Nichts tut sich im Wasser und an der Angel! Plötzlich kommen zwei Typen vorbei. Der erste hält die Hand ins Wasser, zieht sie wieder raus und hat einen riesigen Fisch gefangen. Heinz traut seinen Augen kaum. Der zweite Typ hält seine Hand ins Wasser und: genau das gleiche, ein riesiger Fisch baumelt an seiner Hand!
Heinz geht zu den Typen und fragt: "Sagt mal, wie macht Ihr das bloß?"
"Ha," sagt der eine  "Du mußt nur zu einer Frau gehen und einmal mit Hand der durch ihre Möse ziehen, dann kommen die Fische wie von selbst!"
Heinz geht nach Hause, macht die Wohnungstür auf und sieht, wie seine Frau Lotte gerade die Treppe putzt. Jetzt oder nie, denkt sich Heinz, geht leise von hinten an sie ran, hebt den Rock und zieht einmal mit der Hand durch die Möse seiner Frau!
Da stöhnt sie: "Oh, wollt Ihr Kerle wieder angeln gehen?"